Stories about Shimena

Alles natürlich!
Wie wir unser Baumwollgarn färben

Das Konzept "natürlicher Farbstoffe" ist selbstverständlich keineswegs neu und bezieht sich auf alle Farbstoffe, die aus natürlichen Quellen stammen.

Äthiopien hat eine lange Tradition in der Nutzung natürlicher Quellen für die Färbung von Textilien, und Shimena möchte dieses alte Wissen erhalten und weiterentwickeln.

Mehr dazu

Vision

Shimena hat sich zum Ziel gesetzt, die 2000 Jahre alte äthiopische Webkunst zu erhalten und mit ihr eine dauerhafte Job-Perspektive zu schaffen. Firew Konjo, der Gründer von Shimena, plant das Netzwerk ansässiger, selbstständiger Weber*innen zu vergrößern, arbeitslosen Jugendlichen das Weben am Webstuhl zu lehren und diese in verschiedenen Bereichen der Produktionskette zu beschäftigen.

Unsere Verantwortung

Dieses Projekt wird unterstützt von:

Unsere Community

Shimena ist ein stolzes Mitglied der Ethiopian Fashion Community, einer Vereinigung mehrerer äthiopischer Modeunternehmen.

Initiiert von jungen afrikanischen Unternehmer*innen und unterstützt von international erfahrenen Spezialisten, wurde die Idee geboren ein Netzwerk innovativer Modemarken aufzubauen, die zusammen den modernen Look ihrer Heimat prägen.

Die Marken haben nicht nur eine gemeinsame Herkunft und Vision, sie teilen auch die gleichen ethischen Überzeugungen bezüglich sozialer und ökologischer Verantwortung und verwenden für ihre Handwerkskunst regional gewonnene Materialien.

​Im Laufe der Zeit wird das Projekt eigenständig ohne externe Hilfe fortbestehen und seine individuellen Ziele verfolgen können.

Es werden mehr und mehr Unternehmen der Ethiopian Fashion Community beitreten, die sich durch kooperativen Austausch gegenseitig fördern und unterstützen.

All das führt zu einer unabhängigen, organisch wachsenden Gruppe, die durch wirtschaftlichen Erfolg die Lebensqualität vieler Familien in Äthiopien steigert.

Weitere Modemarken der Ethiopian Fashion Community sind Kabana Leather und Enzi Footwear.