Unternehmenskultur von Shimena und die Gleichberechtigung am Arbeitsplatz

12.07.2022
Ein Blog-Artikel des Gründers Firew Konjo
über die Unternehmenskultur von Shimena und die damit einhergehende Verantwortung für die Gleichstellung am Arbeitsplatz.

Gleichberechtigung der Geschlechter

Shimena wurde in der Überzeugung gegründet, dass wirtschaftliche Unabhängigkeit, unterstützt durch zuverlässige und sichere Arbeit, Frauen in die Lage versetzt, die besten Entscheidungen für ihre Familien und sich selbst zu treffen. In den letzten 3 Jahren haben wir diese Wahrheit erlebt. Wir haben gesehen, wie das Vertrauen in und der Respekt für Frauen in unserer Gemeinschaft neben der wirtschaftlichen Sicherheit gewachsen ist. Die Aufrechterhaltung dieses Gleichgewichts zwischen den Geschlechtern in unserer Rohstoffproduktion und -aufbereitung ist Teil unserer Mission. 60 % unserer Mitarbeiter sind Frauen. Wir fördern den Wandel in der Geschlechterdemografie und erkennen das Fachwissen und den Beitrag der Frauen zu jedem Aspekt unserer Arbeit an und würdigen ihn.

Shimena´s Philosophie der Heimarbeit

Die meisten unserer lokalen Handweber:innen arbeiten von zu Hause aus auf einfachen, aber äußerst praktischen Webstühlen. Shimena beschäftigt etwa 20 Heimweber:innen, die auf Produktionsbasis bezahlt werden und gleichzeitig eine Vollzeit-Beschäftigung haben. Als Arbeitgeber sehen wir es als unsere Aufgabe an, die Arbeitsbedingungen nicht nur auf der Baustelle, sondern auch außerhalb der Baustelle zu verbessern. Wir modernisieren ihre Webausrüstung, bieten Schulungen an, um die besten Qualitäten zu gewährleisten, ermöglichen den Zugang zu finanziellen Ersparnissen und unterstützen die Handwerker:innen, indem wir ihre Kinder zur Schule schicken und ihnen helfen, sich in der Geschäftswelt zu behaupten. Darüber hinaus stellen wir bei Bedarf Solarlicht zur Verfügung und haben für jeden unserer Mitarbeiter:innen einen Sparfonds nach dem amerikanischen 401-k-Modell eingerichtet. Es ist unsere Pflicht, sicherzustellen, dass wir als Arbeitgeber eine gleichwertige Qualität liefern, wie wir sie von jedem einzelnen unserer Mitarbeitenden erhalten – und das macht uns stolz! Firew Konjo

Previous
Next

All Stories about Shimena

Alles natürlich!
Wie wir unser Baumwollgarn färben

Das Konzept "natürlicher Farbstoffe" ist selbstverständlich keineswegs neu und bezieht sich auf alle Farbstoffe, die aus natürlichen Quellen stammen.

Äthiopien hat eine lange Tradition in der Nutzung natürlicher Quellen für die Färbung von Textilien, und Shimena möchte dieses alte Wissen erhalten und weiterentwickeln.

Mehr dazu

I Made Your Hat -
Die Geschichte von Shimenas Hutmacher Shafe

Jedes Kleidungsstück, das wir kaufen hat eine Geschichte, die sich mit unserer Geschichte verbindet, sobald wir es zum ersten Mal sehen und tragen. Die Geschichten, die danach geschehen kennen wir oder sie sind noch nicht geschrieben, aber was ist mit der Geschichte davor? Und wer hat sie geschrieben?

Mehr dazu

Video-Blog aus Arba Minch

Alles beginnt mit der Beschaffung der Baumwolle, genau wie die Farbstoffe wird diese aus der unmittelbaren Umgebung um Shimenas Werkstatt bezogen. So sind die Felder der Baumwollbauern nur wenige Kilometer entfernt.

Mehr dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.